Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung.

„MIT STRUKTUR UND PARTIZIPATION ZU ERFOLGREICHEN ERGEBNISSEN“
Moderieren von Gesprächen und Diskussionsrunden


Wer Sitzungen oder Gesprächsrunden leitet, tut sich deutlich leichter, wenn er oder sie Kenntnisse in Moderationstechniken hat. Die Berücksichtigung allgemeiner Prinzipien ist sehr hilfreich und methodisches Wissen kann viel zu einem erfolgreichen und zielführenden Verlauf beitragen. Das Seminar vermittelt Wissen, bietet aber auch die Möglichkeit zum Ausprobieren. Ziel ist es, dass die Teilnehmenden in der nächsten Leitungssituation gelassener und leichter agieren können. So werden Gespräche, Sitzungen und Diskussionsrunden für alle Beteiligten angenehmer und effektiver. Neben den Grundlagen geht es auch um Tipps für eine gute Vor- und Nachbereitung, Zeitmanagement und den Umgang mit Störungen. Nicht zuletzt werden Beispiele aus der Praxis besprochen.

Zeit: Samstag, 20. November 2021, 10.00 >> 17.00h
Ort: Großer Saal im St. Markus-Haus, Karrstraße 23, 54516 Wittlich
Referent: Daniel Corvo, Dipl. Psychologe, Trainer, Supervisor (DGSv)
Rückfragen: Armin Surkus-Anzenhofer, armin.surkus-anzenhofer(at)bgv-trier.de, 06571/14694-15
Anmeldung: anmeldung(at)kolping-trier.de
Anmeldeschluss: 04.11.2021, maximal 15 Teilnehmende
Teilnehmerbeitrag: 130,00 €, für Ehrenamtliche kostenfrei
– eine Bescheinigung für euer Ehrenamt erhaltet ihr von uns