Diese Webseite kann Cookies einsetzen, auch zur Optimierung der Webseitennutzung und zur Auswertung von Webseitenbesuchen (s. Datenschutzhinweise, auch zur Ablehnung). Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Fachstelle für Kinder- und

Jugendpastoral Marienburg & Wittlich

Freiwilliges Soziales Jahr

Simone Zenz

Freiwilliges Soziales Jahr
bufdifachmari(at)bgv-trier.de

Zum 1. September eines jeden Jahres suchen wir eine/n interessierte/n Jugendliche/n (ab 18 Jahren), die/der für ein Jahr im Team der FachstellePlus mitarbeitet und sich einbringt. Nach Absprache ist es auch möglich, einen Freiwilligendienst in einem anderen oder kürzeren Zeitraum zu absolvieren.

    Wir arbeiten auf underen zweiunseren Standortenauf der Marienburg, und in Wittlich-Bombogen. Als FSJ-ler wird man an beiden Stellen eingesetzt.

    Deine Aufgaben

    • Mitarbeit bei Veranstaltungen und Projekten
    • Unterstützung der Schulungsteams der FachstellePlus Marienburg und Wittlich
    • Mitarbeit im Team der Kirche der Jugend Marienburg
    • eigenverantwortliche Arbeit im Bereich der Bolivienkleiderpunkte
      • Kontaktpflege zu den Sammelorten
      • Organisation und Koordination der Lagerkapazitäten
      • Mitarbeit bei der Bolivienkleidersammlung
      • Mitarbeit bei den verschiedenen Bildungsangeboten im Rahmen der Bolivienpartnerschaft
    • eigenverantwortliche Mitarbeit bei der Internetpflege
      • Homepagepflege
      • Aufbau der Präsenz der FachstellePlus und Kirche der Jugend im Internet
    • Unterstützung des Referententeams
    • Bürodienst
      • EDV
      • Telefon
      • Ausleihe
      • Unterstützung im Sekretariat
      • Dienstgänge
    • Teilnahme an Konferenzen und Besprechungen im Rahmen des Dienstauftrags
    • Teilnahme am Teamdienstgespräch

    Unsere Erwartungen

    • Lust auf kirchliche Kinder- und Jugendarbeit
    • Bereitschaft, sich auf Neues einzulassen
    • Engagement und Einsatzbereitschaft
    • Selbstständigkeit und selbstständiges Arbeiten unter Anleitung
    • EDV-Kenntnisse
    • Bereitschaft sich mit dem christlichen Glauben auseinander zu setzen
    • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Abendtermine, Wochenendtermine)
    • Pkw-Führerschein und möglichst  eigenes Fahrzeug

    Bewerbungen

    Bewerbungsformular, Lebenslauf und aktuelles Schulzeugnis können an die FachstellePlus Marienburg gesendet werden:

    FachstellePlus für Kinder- und Jugendpastoral Marienburg
    Marienburg, 56856 Zell

    (0 65 42) 90 13 53

    Erfahrungsberichte

    „Das FSJ an der Fachstelle Jugend ist eine super Zeit, in der man sich orientieren und viele tolle Erfahrungen sammeln kann. Man lernt hier selbstständig zu arbeiten und wird täglich neu gefordert. Außerdem macht die Arbeit in und mit dem Team viel Spaß. Man lernt neue Leute kennen, die ihre Arbeit lieben und wird ein tolles Jahr auf der Burg und der Fachstelle Bombogen verbringen!“

    Isabell Blümling, Freiwillige, 2017/18

    „Das FSJ hat mir die Möglichkeit gegeben, an neuen, aufregenden Aufgaben zu wachsen und Verantwortung zu übernehmen. Ich konnte so unterschiedliche Erfahrungen sammeln und viele, herzliche Menschen kennen lernen. Das Ganze dann kombiniert mit einem tollen Team macht dieses Jahr einfach unvergesslich!“

    Johanna Schmitt, Freiwillige 2016/17

    „Der Freiwilligendienst ist für mich eine schöne Zeit, in der man viele neue und unterschiedliche Menschen kennen lernt und verschiedene Aufgaben meistert, die einen selbstständiger machen und an denen man wächst. Die gesammelten Erfahrungen nimmt man für das ganze Leben mit!"


    Lisa Heinen, Freiwillige 2015/16